Profil.
Gegründet wurde unser Büro in den frühen 70er Jahren
– in einer Zeit, in der sich ein zunehmendes ökologisches Bewußtsein bildete. In den über vierzig Jahren, die unser Planungsbüro besteht, ist dabei ein Grundsatz unverändert geblieben: Der Ansporn, für Mensch und Natur immer die beste Lösung zu finden.

Sein und Schein.
Uns kommt es auf eine harmonische Gesamtkonzeption und die ästhetisch wertvolle Umsetzung unserer Konzepte an. Zwischen Form und Funktion, zwischen Ästhetik und Technik – schaffen wir zeitgemäßes Design mit hoher Aufenthaltsqualität. Denn: “So wichtig es ist, unsere Natur zu schützen, so notwendig ist es auch, nach neuen Gestaltungsprinzipien zu suchen, die unsere Städte wieder interessanter machen.”
(Jean-Michel Wilmotte)

Anspruch und Wirklichkeit.
Um die Gesamtheit von Gebäude und Freiraum, von Mensch und Natur zu gewährleisten, wird in unserem Büro der Dialog mit den verschiedenen Disziplinen gesucht. Die Zusammensetzung unseres Teams aus Landschaftsarchitekten und Landschaftsplanern, Landespflegern, Geografen und Ökologen ist Ausdruck dieser Intention.

Rund um die Welt.
Internationalität ist Teil unserer Philosophie. Menschen mit unterschiedlichen Kulturen wollen wir in unserem Unternehmen vereinen. So schaffen wir es immer, das Optimum für unsere Kunden zu erreichen. Unsere Projekte in China sprechen für sich.

Einmischen und Verändern.
Wir sind nicht alleine auf der Welt – soziale Verantwortung und Umweltschutz möchten wir leben!
Um unser Wissen weiterzugeben nehmen wir Lehraufträge, z.B. an der FH Dortmund, wahr und halten vor verschiedenen Gremien Vorträge. Durch Veröffentlichung unserer Arbeiten suchen wir die intensive fachliche Diskussion.

“Man sollte auf alles achten, denn man kann alles deuten.”
(Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel)